Der Exklusive Charme Des Comer Sees | Lionard 

Der exklusive Charme des Comer Sees

Traumvillen inmitten einer Naturoase

02 Juni 2015
comer sees traumvillen Der Comer See ist in der ganzen Welt für seine schönen Traumvillen zum Verkauf bekannt. Diese Villen bereichern die Ufer und viele davon wurden sind von berühmten Schauspielern, Sängern, Modedesignern, Fußballspielern und wohlhabende Geschäftsleute bewohnt. Der Comer See ist auch als einer der schönsten Orte der Welt bekannt, die Komponisten wie Verdi, Dichter wie Lord Byron und Schriftsteller wie Stendhal inspiriert hat. Bewaldete Berge verlaufen steil Richtung der bezaubernden Ufern voller üppiger Vegetation bis zu den gepflegten privaten Gärten voller Zypressen, Palmen, Azaleen, die während der Frühjahrsblüte in ihrer ganzen Pracht erstrahlen. Die zweifellos spektakuläre Landschaft und die reichhaltige Natur sind der Kontext der Vielzahl von Luxus-Immobilien, Villen und historische Häusern die sich hier befinden. Der Comer See ist der drittgrößte See und der tiefste See Italiens. Sein Ursprung geht auf die Ausschwemmungen während der Eiszeit zurück, die ihm auch seine charakteristische Form eines '' Y '' verliehen hat. Der See ist reich an Fischen, seine Ufer sind fruchtbar und von wunderschönen Olivenbäumen, Zitronenbäumen, Rhododendren und Kamelien gesäumt . Mit seinen malerischen Boote und den luxuriöse Villen entlang seinen Ufern bietet der See Erholung, Entspannung und interessante Kulturrouten. Como und der berühmte See ist ein idealer Ort nicht nur für eine angenehme touristische Reise, sondern auch um eine Immobilie zu erwerben und das Gebiet als Wohnsitz zu wählen: Um den See befinden sich zahlreiche Traumhäuser, echte Schmuckstücke im Grünen und heute der Wohnsitz einiger der wichtigsten Familien Italiens. Die Immobilien im luxuriösen Stil in diesem Bereich sind außergewöhnlich und beeindruckend und zeugen von ihrem großen Prestige, dass der See über die Jahrhunderte erhalten hat. Der Comer See war im 17. Jhdt. teil des “Grand Tour” der reichen jungen europäischen Aristokraten, die ihr Wissen durch den Besuch von Orten von großem historischem, landschaftlichem, künstlerischem und kulturellem Interesse bereichern wollten. Como war schon immer ein weltweit bekannter Liebling der Intellektuellen, Adelige und Prominente und gewinnt immer neue Liebhaber unter denen die den See zum ersten Mal besuchen. Das wichtigste Zentrum ist Como mit seinen schönen Monumenten und der malerischen Altstadt, die zweitwichtigste Stadt ist Lecco, die berühmten Stadt der “Promessi Sposi”. Ebenso interessant sind die Orte entlang dem See wie Cernobbio, mit seinen großen Villen oder Bellagio, als die "Perle des Sees" bekannt. Viele kleine Oasen rund um den See faszinieren und verzaubern alle, die hier auf der Suche nach ihrem “Traumhaus” in der grüne Landschaft der Lombardei sind.