LUXUS-IMMOBILIE IM HERZEN DER TOSKANA

full screen full screen video
61 Foto
Die wunderschöne Immobilie befindet sich im Herzen der Toskana, inmitten der Hügel, zwischen Olivenhainen und Weinbergen, nicht weit von Siena entfernt. Die zum Verkauf angebotene Villa  ist von majestätischer Schönheit.
Die Immobilie umfasst 160 Hektar Grund inmitten der typischen Landschaft der Toskana . Die Luxus-Villa und die benachbarten Strukturen waren ursprünglich Bauernhöfe, und wurden nun in erstklassige und wertvolle Luxus-Immobilien umgewandelt.
Casole d'Elsa, ein mittelalterliches Dorf,  ist etwa 50 km von Florenz und 20 von Siena entfernt und befindet sich in einer wirklich beneidenswerten Lage im Herzen der Toskana. Das Anwesen gehört seit 1919 der gleichen Familie.
Der Hauptteil der schönen Villa zum Verkauf in Siena, stammt aus dem sechzehnten Jahrhundert. Charakteristisch  für das Anwesen ist ihre zeitlose Schönheit und ihr historischen Charme.

Das historische Gebäude wurde vollständig  im Jahr 1920 restauriert. Hierbei wurden die ursprünglichen architektonischen Besonderheiten der typischen toskanischen Architektur und alle ihre historischen und künstlerischen Details, wie die Fresken aus dem sechzehnten Jahrhundert, vom Maler Beccafumi, beibeihalten.
Das Anwesen  in Siena umfasst  mehreren Gebäuden: eine ehemalige Schule, eine Kapelle, einen Bauernhof, ein Landhaus und  noch andere Gebäude, die als Stallungen  verwendet wurden und derzeit als Lagerhallen, Garagen und Kellern zur Lagerung von Wein verwendet werden.
Die schöne Villa ist von einem großen Park mit einer langen, typischen Allee von Zypressen umgeben.  
Die Villa selbst verteilt sich auf 2.500 Quadratmeter, während die anderen Gebäude insgesamt rund 3.000 Quadratmetern umfassen. Auf dem dazugehörenden Land, nicht weit von der Villa entfernt, befinden sich zwei Landhäuser , mit Ställen, Scheunen und Kellern zur  Lagerung von Olivenöl. Auch diese Landhäuser  stehen zum Verkauf.
Das zum Verkauf stehende Villa in Siena wurde von der Familie Agostini erbaut und wurde später ein Wohnhaus der berühmten Familie Piccolomini Clementini die diese dann  an die Vorfahren des jetzigen Besitzers verkauften.
Die Luxus-Residenz befindet sich 650 Meter über dem Meeresspiegel, auf einem Hügel, von wo man einen herrlichen Blick auf die Landschaft der Toskana geniessen kann. Bemerkenswert ist auch der See und die zahlreichen Quellen welche sich auf  dem Grundstück befinden.
Technische Daten
Region: Toskana
Gemeinde: Siena
Ort: Casole d'Elsa

Art: Villen in Siena - Luxus-Villa zum Verkauf

Innenflaeche: Hauptvilla: 2500 m2
Zusatzgebaeude : 3000 m2
Aussenflaeche: 160 ha

IMMOBILIEN :
Hauptvilla: 4 Stockwerke - Gesamtflaeche 2500 m2
5 Landhaeuser - Gesamtflaeche 1500 m2
Portikus 50 m2
Kirche 140 m2
5 landwirtschaftliche Gebaeude fuer verschiedene Nutzung - Gesamtflaeche 1200 m2

TOSKANA: Casole d'Elsa - Siena: 20 km – Florenz: 50 km - Pisa: 90 km - San Gimignano: 25 km - Volterra: 28 km
Ref: 0475
Preis: Vertrauliche Verhandlungen

Villa zum Verkauf

Schloss im Chianti
Verkauf einer Luxus-Immobilie

Kontakt

Um besser auf Ihre Bedürfnisse eingehen zu können bitten wir Sie, das unten stehende Formular auszufüllen und die Sprache einzutragen, in welcher Sie kontaktiert werden möchten. Wir werden Ihnen dann so bald wie möglich antworten.

Name *
Nachname *
E-mail*
Telefon*
Firma
Sprache*
Land *
Nachricht *
Geheimhaltung *
Ich akzeptiere die Bedingungen des Gesetzesdekrets Nr. 196/03.

Tel.: +39 055 0548100

Siena

In der Nähe der schönen Stadt Siena - eine historische Stadt voller Kunst, Kultur und Luxus - Immobilien,  befindet sich Casole d'Elsa, eine kleine Stadt, mit etwa dreitausend Einwohner: das Dorf stammt aus dem frühen 12. Jhdt., und wurde zwischen Volterra und Siena bestritten und wurde dann zwangsläufig in den Krieg zwischen den Welfen und den  Ghibellinen beteiligt. Nach einem Jahr Florentiner Herrschaft kam Casole dauerhaft zu Siena, nach der Schlacht von Montaperti.
Die gegenwärtige Struktur des mittelalterlichen Dorfes als  umstrittenes Land zeigt sich in den Wänden der Stadtmauer und der Rocca – der heutige Sitz des Rathauses.
Der Ort ist ein Zentrum der Landwirtschaft und des Tourismus, voll von prächtigen Landgütern, wo Wein, Oliven und Getreide angebaut wird.
Die schöne Stiftskirche Santa Maria Assunta und das archäologische Museum der Stadt sind sehenswert. Von erheblicher Bedeutung für die Umwelt sind die umliegenden Wälder, der Wald von Berignone und die Wälder von Montagnola.
Die alte Burg von Casole d'Elsa stammt aus dem Anfang des 11. Jahrhunderts und war eine  wichtige Festung der Bischöfe von Volterra in diesem umstrittenen Gebiet zwischen Volterra, Siena und Florenz. Unter die Herrschaft von Siena, nach der Schlacht von Montaperti (1260), wurde das Dorf mit neuen Befestigungen ausgestattet, welche auch heute noch  charakteristisch sind.  . Ab dem sechzehnten Jahrhundert folgt die Geschichte von Casole jener  des Großherzogtums der Toskana und dann des neuen italienischen Staates. Das Dorf erlitt  schweren Zerstörungen während des Zweiten Weltkriegs.
Die Geschichte des Ortes wird jedes Jahr mit dem Palio di Casole neu ins Leben gerufen. Dieses Ereignis zieht viele Touristen an, die ihren Urlaub in der Toskana verbringen. Veranstaltungen und traditionelle Feste dieser Art sind typisch für die Orte dieser Gegend.
Ein weiteres wichtiges Ereignis ist die lebende Grippe von Casole, eine eindrucksvolle und genaue Rekonstruktion von Bethlehem und den Ereignissen die dort vor zweitausend Jahren stattfanden.