Lionard Blog

Traumvillen auf den hügeln im Chianti

03 Jänner 2018

Die atemberaubende toskanische Landschaft des Chianti-Tals

Das Gebiet des Chianti, im Herzen der Toskana, liegt zwischen den Städten Florenz, Siena und Arezzo und erstreckt sich fast auf zwanzig Kilometer und wird von fünf Flüssen, die die malerischen Tälern mit den beeindruckenden Burgen, kleinen Dörfern, alten Bauernhäusern, Kirchen und Renaissance-Luxusvillen schmücken, durchflossen. Der Begriff ''Chianti '' jedoch identifiziert nicht nur die faszinierende Hügellandschaft, sondern auch den prestigeträchtigen DOCG-Wein, der nach strengen Richtlinien und hohen Qualitätsstandards hergestellt wird. Der berühmte “Schwarze Hahn”, der heute diese Weine symbolisiert war nichts anderes als das historische Wahrzeichen der "Liga des fiorentinischen Chianti", die ursprünglich aus drei Gemeinden bestand. Heute umfasst der Chianti sowohl die Gebiete der drei ursprünglichen Gemeinden der alten "Liga" und weitere fünf Orte zwischen Florenz und Siena. Nur Weine, die in diesen Gemeinden produziert werden tragen den Namen "Chianti Classico" und haben das berühmte “Gallo Nero” Zeichen. Der Name Chianti ist wahrscheinlich aus etruskischen Ursprung und tatsächlich wurde während der Zeit der Etrusker der Boden gerodet um Reben anzupflanzen. Später setzten die Römer und die Langobarden diese Tradition fort, während in jüngerer Zeit unter der Medici-Dynastie von Florenz das Gebiete eine Blütezeit des Friedens sah. In dieser Zeit kam es zu einem großen Aufschwung in der Landwirtschaft, mit dem Ziel die Produktqualität zu verbessern. Wir können mit Stolz sagen, dass der Chianti der bekannteste und der geschätzteste Wein der Welt ist. Der Wert des Weines ist so groβ, dass in den letzten dreißig Jahren viele ausländische Investoren, darunter zahlreiche Briten, Deutsche, Holländer und Amerikaner, aus Liebe zu der wunderschönen Landschaft der Chianti Region und ihrer Produkte luxuriöse Villen, Landhäuser und Bauernhöfe gekauft haben und das diese Bereiche in "Chiantishire" = die Grafschaft Chianti umbenannt wurden. Nicht nur Traumhäuser, sondern auch mittelalterliche Schlösser und beeindruckende Festungen sind häufig auf diesen Hügeln, zwischen den Weinbergen und Olivenhainen und inmitten der charmanten alten und zeitlosen Dörfern zu finden. Es handelt sich hierbei vor allem um die alten Herrenhäuser der Grundbesitzer der Gegend, oftmals in erhöhter Position errichtet, um sich vor den Angriffen der Söldnern zu schützen und zu verteidigen. Jede der acht Gemeinden des Chianti beherbergt ein außergewöhnliches archäologisches, historisches und künstlerisches Erbe sowie natürliche wunderbare Tischkulturen und hervorragende Weine. Die Landschaft, der unbestrittene Star dieser magischen Orte, wird vom Silberglanz der Olivenbäume und den langen Reihen der Weinreben verschönert, die von den Menschen über die Jahrhunderte sorgfältig bewacht wurden und wo Sie einen harmonischen Kontext mit Ruhe und Entspannung finden werden und die Farben und Düfte, die sich im Laufe der Jahreszeiten ändern, noch besser schätzen werden. Hier finden Sie Immobilien, die der perfekte Rahmen für die langen Sonnentagen in den toskanischen Hügel sein werden und hier können Sie Ihr Traumhaus wählen.

Die neuesten Artikel

Villen und landhäuser in Siena und umgebung in der Toskana

03 Oktober 2018 Exklusive Immobile

Eine atemberaubende Landschaft für eine Luxus-Villa in Siena


Bewundern sie die ewige Stadt von einem luxuriösem Penthouse in Rom

03 Oktober 2018 Top Location

Luxusimmobilien in Rom, zwischen schönen Plätzen und historischen Denkmälern


Traumvillen auf den hügeln im Chianti

03 Oktober 2018 Exklusive Immobile

Die atemberaubende toskanische Landschaft des Chianti-Tals


alles anzeigen


Kontakt

Hinterlegen Sie bitte Ihre Anfrage und Sie werden in den nächsten 24 Stunden von uns kontaktiert.

Ich stimme zu die Datenschutzregelungen gelesen zu haben und bewillige die Verarbeitung meiner Daten.